Ein junger Mann wird bei drei Portraitsitzungen begleitet und vertraut einem unsichtbaren Gegenüber sein intimstes Inneres an. Er sinniert über Eitelkeit und Würde. Laut denkt er auch über Begriffe wie Stolz und Ehre nach und lässt auf seiner Suche nach  passenden Defintionen mehrere Fragen unbeantwortet im Raum stehen.

Der Kurzfilm enstand im Salzamt und wurde 2018 am Crossing Europe gezeigt.

THREE SESSIONS /   DCP / color 13:00 Minuten, eOmdU, 2018