ÜBER MICH

Was ist die Essenz meiner Arbeiten? Wo ist der rote Faden? Gibt es etwas, das sich immer durchzieht? Die Gemeinsamkeit meiner Projekte liegt wohl im stetigen Versuch menschliches Verhalten, Sinnen und Hoffen abzubilden.

 

Dabei bin ich an gesamtgesellschaftlichem Agieren genauso interessiert wie an den Lebensphilosophien und -strategien meines persönlichen Umfeldes. Ich beobachte Verhaltensformen, und frage mich, warum die Menschen so verschieden sind und warum sich bei jeder / jedem im Laufe des Lebens kennzeichnende Charakterzüge ausformen. 

Die verschiedenen Wesensarten zu bannen - und damit besser verstehbar zu machen - ist der vorrangige Antrieb meiner  Arbeiten. Und Letzlich sehe ich mich  als eine Portraitkünstler*in , die sowohl ehrliche als auch anrührende Abbilder  in verschiedenen Genres schaffen will.

 

 

BIOGRAFIE

 

2020

2017

2016

2016 - 2018

 

2014

 

2011

2010

2002 - 2011

 

2006

 

1997

 

1977

 

 

 

 

 

 

Master of Arts / Zeitbasierten Medien / Kunstuniversität Linz

Förderstipendium der Kunstuniversität Linz

Local Artist Award für LAST SUPPER IV

Aufenthalt im Atelierhaus Salzamt Linz

 

Studienbeginn

 

Schwerer Unfall

Geburt einer Tochter

Soziale Arbeit mit verschiedenen Personengruppen

 

Diplom / Sozialarbeit

 

Matura / HBLA für Künstlerische Gestaltung

 

Geburt

 

 

 

WERKÜBERSICHT

  • 2021 Best Off / Kunstuniversität Linz /Ausstellung  der Masterarbeit / SALATRICES ET SALVATORES MUNDI

  • 2020 Videoinstallation / SALVATRICES ET SALVATORES MUNDI / Architekturforum afo Linz

  • 2020 Ausstellung der Portraitklasse Haruku Maeda / Galerie im Stadtamt Enns / HAUTFARBEN

  • 2019 Mensch Maschine Festival / tanzhaus nrw / Düsseldorf / WAS DER TECHOKÖRPER VERMAG

  • 2019 Festival der Regionen im Strudengau/ Präsentation der gezoomten Bilder HAUT AUF HAUT

  • 2019 Festival der Regionen im Strudengau / Performance TRILALA mit Theresia Pührmaier und Michaela Kessler

  • 2019 Fluc / Wien / Studiengang Experimentelle Gestaltung Linz / Screening LINZER BLUMENGRÜSSE

  • 2018 Weg 2018 / Raumschiff / Masterklasse Zeitbasierte Medien Kunstuniversität Linz / Präsentation der Facebookversion von ARGUMENTS - KEEP ORIGINAL

  • 2018 Crossing Europe / Linz / Screening des Kurzfilmes THREE SESSIONS FOR A PORTRAIT

  • 2017 Crossing Europe / Linz / Screening des Kurzfilmes JOHANNAS

  • 2016 Interacting Art: working unworks and unworking works / Raumschiff / Linz / Weiterentwicklung und Präsentation des Spieles ARGUMENTS

  • 2016 Tanzhafenfilmfestival / Moviemento / Linz / Screening des Kurzfilmes SIAMESE SIAMCATS

  • 2016 Rundgang Kunstuniversität Linz / Präsentation des Kartenspieles ARGUMENTS

  • 2016 Rundgang / Kunstuniversität Linz / Präsentation der Malereien MEINE GROSSELTERN TRAGEN STAATSQUALLEN AM HAUPT.

  • 2016 Crossing Europe / Linz / Screening des Kurzfilmes LAST SUPPER IV

  • 2015 Rundgang Kunstuniversität Linz / Präsentation der Installation MASKERADE

  • 2015 Crossing Europe Filmfestival Screening des Kurzfilmes WAS BIN ICH?

  • 2014 Extra-Uni / Oberösterreichisches Kulturquartier / Screening des Kurzfilmes WAS BIN ICH?

  • 2014/2015/2016/2017 / Teilnahme am Medienkunstfestival Schmiede Hallein, Salzburg

2014 Collagearbeit JAMES AFTER BOND

2015 Interaktive Installation PORTRAITAUTOMAT

2015 Kooperation mit Clara Pons FOTOLOVESTORY - AUSGEBOCKT

2016 Dokumentation und Performance zu BOXBLITZ

2017 Leitung FACE TO FACE - FOTOPORTRAITWORKSHOP

 

  •  

  • 2011 Oberösterreichisches Kulturquartier / Linz / Fotopräsentation PARALLELWELTEN JUNG ALT

  • Linz 09 Kunstpalast / Lentos Linz / Präsentation der Fotoserie FEMININITYS

 

Stand: März 2021