Arguments:

 

Kartenspiel bestehend aus 108 Fotografien; Kartenformat: 6,5 cm x 9 cm

 

Arguments ist ein frei erfundenes Spiel, das sich fremder Bilder, die ausschließlich dem Internet entnommen wurden, bedient. Die SpielerInnen werden eingeladen nach gemeinsamer Auseinandersetzung und demokratischem Auswahlprozess Kartenpaare zu identifizieren. Ob die Paarauswahl anhand von formalen, ideologischen, phantastischen oder rein rationalen Gründen getroffen wird, spielt dabei  keine Rolle. Wichtiger ist viel mehr, dass am Ende zu jeder Karte ein Pendant gefunden wird.

Im September 2016 wurde im Rahmen der Raumschiff-Gruppenausstellung "Interacting Art: working unworks and unworking works" ein Arguments entwickelt, das auf alle teilnehmenden KünstlerInnen sowie auf ihre Arbeiten reagierte.

1/1
Arguments Rundgangpräsentation  Studiengang Zeitbaiserte Medien 2016
Arguments - Keep Original - WEG - Gruppenausstellung Studiengang Zeitbaiserte Medien 2018