WAS BIN ICH?

Der mit Hilfe von found footage realisierte Kurzfilm „WAS BIN ICH?“ versteht sich als doppeltes tribute: Einerseits an das (quoten-) erfolgreichste deutsche Fernsehformat, das über einen Zeitraum von 34 Jahren ausgestrahlt wurde... Und andererseits an all jene Menschen, die heute den Mut haben, sich ein Leben als KünstlerIn einzurichten. Marco Prenninger, Stefan Weninger, Matthias C. Aigner, Koni Oberhauser und Elisa Andessner wurden stellvertretend ausgewählt, um von ihren Arbeitsbedingungen zu berichten.  Anschließend wurden ihre Aussagen mit Judith Richter´s Stimme  in eine alte Sendung von - Was bin ich? - reklamiert.

SIAMESE SIAMCAT

One half of siamese siamcat is only manic, the other one only depressive. Through to the contact with other animals their inner conflict gets even more obvious.

POISON IS KILLING

Experimental film based on 16 mm found-footage material by Iraz Taskin, Florine Mougel and Maria Czernohorszky